Site logo

Pasted Graphic 6

Der Ansatz zu Darstellung und Beurteilung


Diskussionen um Windenergie sind in der Regel recht komplexe Gespräche, in denen viele Details genannt werden. Um eine gewissen Übersicht zu behalten, orientiert sich diese Darstellung der wesentlichen Aspekte zum Thema Windkraftnutzung am sogenannten vernetzten Denken. Frederic Vester hat diesen methodischen Ansatz zu Zeiten der AKW-Diskussion in die breite Öffentlichkeit gebracht. Das leider vergriffene Buch „Das (faule) Ei des Kolumbus“ und das dazugehörige Wirtschaftssimulationsspiel Ökolopoly haben Geschichte geschrieben. (Das Buch kann hier leider nicht online verfügbar gemacht werden. Die Rechte liegen beim renommierten Malik Management Zentrum St. Gallen AG.)

Die folgende Grafik zeigt eine Seite aus dem genannten Buch. Die Aufgabe ist es, dies ausgehend von Windstrom auf die Situation in Hofsgrund und Umgebung zu übertragen.
Pasted Graphic

Weiterführendes:
https://de.wikipedia.org/wiki/Frederic_Vester
http://www2.leuphana.de/personal_fuehrung/index.php/Die_Methodik_des_Vernetzten_Denkens
http://www.frederic-vester.de/deu/werke/fensterbuecher/
http://ecopolicyade.info/de/die-ecopolicyade/ecopolicy-das-spiel