Site logo

Pasted Graphic 1

Der Windenergieerlass


Pasted Graphic
(Folie 110 aus: Ulrich Bielfeld, Landschaftsarchitekt dbla Überlingen, Windenergie und Landschaftsschutz am Schauinsland, Vortrag vom 15.4.2016 im Gasthaus Hof in Hofsgrund)


Aus der „Vereinbarung über die Eingliederung der Gemeinde Hofsgrund in die Gemeinde Oberried“


Am 1.10.1974 wurde die Eingemeindung von Hofsgrund nach Oberried rechtswirksam. Bezüglich der Entwicklung des Ortsteiles Hofsgrund ist § 14 von Bedeutung.
Zitat:
"§ 14 Gegenwärtige und zukünftige Vorhaben
1) Die Gemeinde Oberried verpflichtet sich, vom Tage des Inkrafttretens dieser Vereinbarung an, alle in der bisherigen Gemeinde Hofsgrund entstandenen und künftig entstehenden Aufgaben im Rahmen der verfügbaren Mittel zu erfüllen.
2) Insbesondere verpflichtet sie sich
1. bei der weiteren baulichen Entwicklung des Ortsteiles Hofsgrund den jetzigen Charakter des Ortsteiles zu wahren,
2. die Landwirtschaft im Ortsteil Hofsgrund zu fördern,
3. die Freizeit- und Erholungsfunktion des Ortsteiles Hofsgrund zu erhalten bzw. mit besonderem Nachdruck zu entwickeln und dieser Funktion zuwiderlaufende Einrichtungen zu verhindern,
4. die Erschließungsmaßnahmen im Neubaugebiet zu beenden und erforderlichenfalls weitere Neubaugebiete zu erschließen. …"
Diese Vereinbarung ist immer noch geltendes Recht.


Zum Landschaftschutz


http://landschaftsschutz-schwarzwald.de/landschaftschutz.html